Letzte Nachrichten

1994 – Gründung des Vereins

1994 wurde aus der Bürgerinitiative ein gemeinnütziger Verein. Die Gründung war notwendig geworden, weil bei Verhandlungen klare Strukturen vorteilhaft sind und bei Veranstaltungen Verträge abzuschließen waren. Die Gründungsmitglieder waren: Wolfgang Helfferich, Heidi König, Peter Braun, Sinan Demirci, Christoph Schmid und Herbert Rusche. Der erste 1. Vorsitzende wurde Wolfgang Helfferich. Ein …

Weiterlesen

1993 – Das erste Fest

Die Vorbereitungen begannen sogleich, nachdem der Beschluss, das Fest zu feiern gefasst war. Bis 1992 gab es auf dem Marktplatz ein „Altstadtfest“ das gemeinsam von Stadtverwaltung und Vereinen inszeniert worden war. An dessen Stelle sollte das neue mit anderen Akzenten treten. Die Aufgabenteilung war klar; Chef des Kulturprogramms wurde Christoph …

Weiterlesen

1992 / 1993 – Die Vorgeschichte, Gründung der BI, die erste Aktion

Brandanschlag von Mölln In der Nacht auf den 23. November 1992 wurden in der Kleinstadt Mölln Brandanschläge auf zwei von türkischen Familien bewohnte Häuser begangen. Die Anschläge wurden von Neonazis verübt. Im zuerst attackierten Haus gab es kein Todesopfer, jedoch neun zum Teil schwer Verletzte. Im zweiten Haus kamen ein …

Weiterlesen